Veranstaltungen der Vergangenheit:

bislang vorgesehene Veranstaltungen 2020:

andere Termine / Veranstaltungen:

- 04.08,2020, Fristende Einwendungen Planfeststellung Bau A52
- 22.6.-21.7.2020, Rathaus GLA, Auslegung der Planfeststellungsverfahren zum Bau A52, AD-GLA 
  (tel. Anmeldung bei Stadtverwaltung 02043 992-271, -079 od.-095 erforderlich)
- 28.02.2020, 19:00 Grüne-GLA im Speak.Easy-Kreativamt GLA, Jovyplatz 4: "A52 Diskussion Verkehrswende und vernetzte Mobilität"
- Beachte: alle Termine und Jahreshauptversammlungsdatum sind vorläufig!


(09.Dez 19) nächstes Treffen

Unser nächstes regelmäßiges offenes Treffen, findet am:
       Montag, den 09.12.19, 18:00 Uhr im Nebenzimmer Restaurant Haus Kleimann-Reuer, Hegestr.89, 45966 Gladbeck-Rentfort
statt.

vorläufige Tagesordnung zur nächsten Sitzung:-

  1. Verkehrsreduzierung auf der Gladbecker B224
  2. Offenlegung der Planfeststellungsunterlagen A52 Bottrop
  3. Sach- und Verfahrensstand Moltkehalde
  4. Sach- und Verfahrensstand Mottbruchhalde /Windrad / IGA
  5. Sonstiges

Wir haben, nicht nur weil dies unser letztes Treffen im laufenden Jahr ist und weil Weihnachten vor der Tür steht, sicherlich noch genügend Zeit für einen gemütlichen Plausch bei einem Glas Bier oder Wein. Wir freuen uns auf den Abend mit Ihnen.

Aktuelles siehe hier in unserem Dokumentenarchiv!
Alle Mitglieder, sonstige Interessenten und die Vertreter der Medien sind wie immer herzlich willkommen.
Werden Sie Mitglied im BÜRGERFORUM GLADBECK e.V. oder unterstützen Sie uns mit einer Spende.


(09.Sept 19) nächstes Treffen

Unser nächstes regelmäßiges offenes Treffen, am zweiten Montag im Monat, findet am:
       Montag, den 09.09.19, 18:00 Uhr  im Nebenzimmer Restaurant Haus Kleimann-Reuer, Hegestr.89, 45966 Gladbeck-Rentfort
statt. Beachte: Neuer Tagungsort, weil Alte Post Montags Ruhetag hat.

Vorgesehene Tagesordnung, u.a.:

  • Schwelende Moltke-Halde
  • Haldenwelt und Windrad auf der Mottbruchhalde
  • Termin zur Information von Anwohnern und Presse am Samstag, den 05.10.2019 in Brauck
  • Neue Formen der Öffentlichkeitsarbeit – Zusammenarbeit mit „Glazette“
  • Erstellung und Verteilung eines Flyers zur Mottbruchhalde
  • Mitwirkung Bürgerforum beim Kreis der Gladbecker Ehrenamtlichen
  • Gespräch Bürgerforum im Umweltministerium
  • Situation B224
  • A52 /A2
  • Sonstiges

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und auf sicherlich hochinteressante und informative Diskussionen.

Aktuelles siehe hier in unserem Dokumentenarchiv!
Alle Mitglieder, sonstige Interessenten und die Vertreter der Medien sind wie immer herzlich willkommen.
Werden Sie Mitglied im BÜRGERFORUM GLADBECK e.V. oder unterstützen Sie uns mit einer Spende.


(18.Nov 19) nächstes Treffen

Unser nächstes regelmäßiges offenes Treffen, diesmal eine Woche später, das letzte in 2019, findet am:
       Montag, den 18.11.19, 19:00 Uhr im Nebenzimmer Restaurant Haus Kleimann-Reuer, Hegestr.89, 45966 Gladbeck-Rentfort
statt.

Tagesordnung zur nächsten Sitzung:-

  1. Planung A52 Abschnitt E-BOT
    Offenlegung nachgebesserter Planungen für die A52 auf Bottroper Stadtgebiet
  2. Sonstiges

Aktuelles siehe hier in unserem Dokumentenarchiv!
Alle Mitglieder, sonstige Interessenten und die Vertreter der Medien sind wie immer herzlich willkommen.
Werden Sie Mitglied im BÜRGERFORUM GLADBECK e.V. oder unterstützen Sie uns mit einer Spende.


(10.Feb 20) nächstes Treffen

Unser nächstes regelmäßiges offenes Treffen, findet am:
       Montag, den 10.02.20, 18:00 Uhr im Nebenzimmer Restaurant Haus Kleimann-Reuer, Hegestr.89, 45966 Gladbeck-Rentfort
statt.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem:

  1. Planung A52 – brennende Moltkehalde - Zufahrt zum Gewerbepark Brauck über die Weilheimer Straße?
  2. Verkehrsberuhigung auf der B224
  3. Lärmmessungen des Bürgerforums entlang der B224 und der A2
  4. Planungsstand Hochhaus Schwechater Straße
  5. Abkehr der Gladbecker Grünen von der Befürwortung der A2 durch Gladbeck?
  6. Sonstiges

Aktuelles siehe hier in unserem Dokumentenarchiv!
Alle Mitglieder, sonstige Interessenten und die Vertreter der Medien sind wie immer herzlich willkommen.
Werden Sie Mitglied im BÜRGERFORUM GLADBECK e.V. oder unterstützen Sie uns mit einer Spende.